Was kann ein Kreditrechner?

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum sich Menschen für die Aufnahme eines Kredits entscheiden. Der Konsumbereich steht dabei an vorderster Stelle. Die meisten Kredite stehen dem Kreditnehmer zur freien Verfügung. Das kann beispielsweise der Kauf neuer Möbel, eines neuen Autos oder eine Urlaubsreise sein.

Was kann ein Kreditrechner?

Ein Kreditrechner beinhaltet in der Regel auch einen Tilgungsplan. Dabei wird die Höhe der monatlichen raten und eine unverbindliche Zinsindikation berechnet. Dazu wird auch die Summe der Zinsen, die über die ganze Laufzeit des Kredits bezahlt werden und die Laufzeit bis zur Volltilgung ermittelt.

Kredit hilft bei einem finanziellen Engpass

Wer immer genügend Geld zur Verfügung hat, um alle Rechnungen zu bezahlen und sich noch dazu Wünschen erfüllen kann – der ist glücklich zu schätzen. Doch andere, denen es nicht so gut geht, benötigen von Zeit zu Zeit eine finanzielle Hilfeleistung. Allein die Raten für einen Hauskredit verursachen ein großes Loch im Geldbeutel. Da braucht nur noch eine unvorhergesehene Situation eintreten und schon steht man vor einem finanziellen Problem, das nur mithilfe eines Kredits gelöst werden kann.

Wenn Sparen einfach zu lange dauert

Niemand macht wirklich gerne Schulden. Doch manches Mal kommt man einfach nicht darum herum. Wer genug auf der hohen Kante hat, kann das natürlich nicht unbedingt nachvollziehen. Manche haben auch einen Notgroschen, der im Ernstfall zur Verfügung steht. Doch für manche Dinge möchte man den nicht ausgeben. In diesem Fall kann man professionelle Hilfe bei einem Kreditinstitut suchen. Bei einem Kredit wird auch gespart, aber mit dem Unterschied, dass man das Gewünschte sofort erhält.

Die Vor- und Nachteile eines Kredits

Der wohl signifikanteste Vorteil eines Darlehens ist, dass man sozusagen sofort liquide wird. Das geliehene Geld kann unmittelbar investiert werden, was gerade für Unternehmer von enormer Bedeutung ist. Manches Mal kein ein neuer Kredit einen alten ablösen. Auf diese Weise kann der Kreditnehmer von besseren Zinsbedingungen profitieren. Dies kann auch in manchen Fällen zu einer verbesserten Bonität führen. Wenn die Voraussetzungen stimmen, kann dies sogar zum Eigenkapital ausgeschrieben werden.

Die Nachteile des Kredits sind klar auf der Hand: eine finanzielle Mehrbelastung. Neben der Tilgung des Darlehens muss der Kunde auch noch Zinsen abbezahlen. Vor jeder Kreditaufnahme sollte man sich gründlich überlegen, ob der Kredit wirklich notwendig ist. Denn ein zu leichtfertig aufgenommenes Darlehen kann schnell zur Überschuldung führen.

Wie funktioniert die Tilgung des Kredits?

Die monatlichen Raten des Kredits bleiben über die ganze Kreditlaufzeit gleich. Allerdings verändern sich bei jeder Ratenzahlung die Anteile der Zinsen und der Tilgung. Genau genommen wird durch den Tilgungsanteil die Restschuld von Monat zu Monat reduziert. Auf diese Weise wird auch die Zinslast geringer. Der kreditrechner österreich kann auf Wunsch auch Sondertilgungen berücksichtigen. Falls Sie eine Umschuldung planen, sollten Sie das Ihrer Bank melden. Und ihre finanzielle Situation erklären. Grundsätzlich ist die Bank daran interessiert, dass Sie Ihren Schulden bezahlen, als dass ein Darlehen gänzlich ausfällt. Gerade bei relativ zinslastigen Dispokrediten kann sich eine sogenannte Umschuldung lohnen. Falls ein bestehender Kredit aufgestockt werden soll, kann man bei der Bank eine Anfrage starte, die Kreditsumme aufzustocken. Die günstigen Konditionen bleiben in der Regel erhalten.

Quelle: http://meinkreditrechner.at/